Kostenlose Diätrezepte für Kinder

In Zeiten von Playstation, Fertiggerichten und schlechten Wetter kann es schon mal vorkommen, dass Kinder einfach mehr auf die Waage bekommen. Denn wo früher das Draußenspielen das Schönste für ein Kind war, hat die Spielewelt heutzutage so viel Neues und Interessantes in Sachen Spielekonsolen & Co. zu bieten, dass frische Luft und Bewegung zur Mangelware wird. Aber natürlich sollen die Kleinen deswegen nicht hungern. Jedoch können leckere Diätrezepte für Kinder sie beim Abnehmen unterstützen.

Gemüsewaffeln

Zutaten:

  • 500 g Gemüse nach Wahl
  • 500 g Kartoffeln
  • 3 EL geriebener Emmentaler
  • 4 EL Kondesmilch
  • 1 Scheibe gekochter Schinken
  • 2 EL Kartoffelmehl
  • 2 Eier
  • Pfeffer
  • Salz
  • frische Kräuter

Und so wird´s gemacht:

Raspeln Sie die Kartoffeln, das Gemüse und den Schinken. Vermischen Sie nun alle Zutaten miteinander und lassen Sie die Masse für etwa 5 Minuten durchziehen.

Dann geben Sie die Masse portionsweise auf das Waffeleisen und machen Waffeln daraus.

Als Dip passt ein magerer Kräuterquark gut dazu.


Gemüsenudeln

Zutaten:

  • 300 g Putenbrustfilet
  • 200 g Brokkoli
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Karotten
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Rama Cremefine Sahne
  • 1 Scheibe Käse
  • 4 EL Öl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Butter

Und so wird´s gemacht:

Waschen und schälen Sie die Karotten und schneiden Sie diese anschließend in Streifen.

Waschen Sie das Fleisch und schneiden es anschließend ebenfalls in Streifen.

Braten Sie das Fleisch etwas in Öl an und würzen Sie es mit Pfeffer und Salz. Stellen Sie das Fleisch danach warm, bis der Rest fertig gemacht ist.

Erhitzen Sie die Butter mit etwas Öl und dünsten Sie das Gemüse darin an. Gießen Sie die Gemüsebrühe hinzu und lassen Sie das Ganze für etwa 5 Minuten köcheln.

Anschließend geben Sie den Käse und die Sahne hinzu und lassen alles gut miteinander verschmelzen. Zum Schluss wird noch das Fleisch hinzugefügt.

Passend zu diesem Gericht eignen sich Bandnudeln. Man kann aber auch andere Nudeln dazu essen.