Kuchen Rezepte fettarm & lecker

Wenn etwas auf seine Figur achten muss, weil die Zahl auf der Waage immer höher steigt, dann sollte man auf Kuchen und Toren weitestgehend verzichten. Allerdings fällt das oft schwer, weshalb wir hier fettarme Kuchen Rezepte und andere kalorienarme Backrezepte für Sie zusammengetragen haben.

Quark-Kuchen mit Kirschen

Zutaten:

  • 2 EL Semmelbrösel
  • 50 g dunkle Schokoladenraspel
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Portion Mürbeteig
  • 50 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 250 g Magerquark
  • 1 Päckchen Puddingpulver
  • 1/4 Liter Milch
  • 1 Prise Zimt

Und so wird´s gemacht:

Legen Sie den Boden einer Springform mit Mürbeteig aus. Verteilen Sie darauf die Haselnüssen, den Zimt, die Semmelbrösel und die Schokoraspel.

Der Guss
Trennen Sie die Eier und schlagen Sie das Eigelb mit dem Zucker zu einer schaumigen Masse. Schlagen Sie das Eiweiß und stellen Sie es zur Seite. Der Eigelbschaum wird nun vorsichtig mit dem Quark, dem Puddingpulver und der Milch vermischt. Heben Sie dann das Eiweiß darunter.

Nun werden die abgetropften Kirschen auf dem Kuchenboden verteilt und die Quarkmasse darüber gegeben.

Der Kuchen wird nun im Backofen für etwa 1 Stunde bei 180 Grad gebacken.


Kuchen mit Vanillepudding

Zutaten:

  • 60 g Weizenmehl
  • 75 g Marmelade
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 500 ml Milch
  • Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillinzucker
  • 3 Eier
  • etwas Butter
  • 60 g Zucker

Und so wird´s gemacht:

Neben Sie eine Obstbodenform zur Hand und bestreichen Sie die erhöhte Mitte etwas mit Butter und legen Sie Backpapier darauf. Nun können Sie schon einmal den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Geben Sie nun die Eier in eine Rührschüssel und schlagen Sie diese schaumig. Mischen Sie nun den Vanillinzucker und den Zucker mit unter und rühren Sie noch etwas weiter. Geben Sie nun das Backpulver und das Mehl hinzu und rühren Sie das Ganze auf kleinster Stufe.

Streichen Sie nun den Teig auf die Obstbodenform dünn aus und backen Sie diesen dann etwa für 8 Minuten.

Lösen Sie den Teig vorsichtig vom Rand weg und stürzen Sie diesen aus der Form. Dann lösen Sie das Backpapier ab.

Nachdem der Boden abgekühlt ist, bestreichen Sie diesem mit Marmelade und geben den gekochten Vanillepudding darauf.