Kalorienarme leckere Rezepte

Wenn Sie mit einer Diät beginnen ist es immer vorteilhaft sich vorher schon mit dem Thema auseinander zu setzen. Welche Diät kommt für mich in Frage, woher bekomme ich die passenden Diätrezepte und was sind Kalorienarme & gleichzeitig leckere Rezepte. Wir haben für Sie Diätrezepte kostenlos zusammengestellt die wir Ihnen nicht länger vorenthalten möchten.

Bohnenauflauf

Zutaten:

  • 500 Gramm grüne Bohnen (Dose)
  • Zwei Eier
  • Eine Zwiebel
  • 150 ml Milch
  • 30 Gramm Parmesankäse
  • 30 Gramm geriebener Käse (fettreduziert)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bohnenkraut

Und so wird´s gemacht:

Eier mit Milch verquirlen und mit den Gewürzen abschmecken. Dann die Zwiebel würfeln und in einer Pfanne ohne Öl glasig andünsten. Bohnen abtropfen lassen, in die Pfanne geben und mit Bohnenkraut und Salz würzen. Die Bohnenmischung in eine Auflaufform geben, die Eimischung darüber gießen und im vorgeheizten Backofen ca.25 Minuten lang backen. Die Form herausnehmen mit dem Käse bestreuen und nochmals in den Ofen damit der Käse schmilzt (5 Minuten).


Hühnchen auf Spaghetti

Zutaten:

  • 125 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 200 Gramm Spaghetti
  • Einen Esslöffel Parmesan
  • Einen Esslöffel Olivenöl
  • Eine gehackte Zwiebel
  • 50 Gramm Champignons
  • 25 Gramm Kidneybohnen
  • Eine gehackte Knoblauchzehe
  • Einen halben Bund gehacktes Basilikum
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Und so wird´s gemacht:

Das Hühnerbrustfilet in einer Pfanne von beiden Seiten gut anbraten. Diese dann in kleine Streifen schneiden und zur Seite stellen. Im restlichen Öl werden nun die Champignons und die Zwiebeln angebraten. Dann die Bohnen, das Geflügel, Balilikum und den Knoblauch dazugeben. Das Ganze kurz braten lassen und dann warm halten. Nun noch die Spaghetti nach Packungshinweis kochen. Die Nudeln dann auf den Teller geben, die Putenmischung darüber geben und mit Parmesan und Pfeffer würzen.